Homepage_MagicBad_slice1
 
 

Einfacher, als viele denken: eine Badewannentür einbauen

Irgendwann bietet ein bestehendes Badezimmer einfach nicht mehr den optimalen Komfort. Dies ist meist dann der Fall, wenn die Bewohner älter werden beziehungsweise gesundheitlich beeinträchtigt sind. Bewegungsabläufe wie der Einstieg in die Badewanne fallen dann immer schwerer und sind eines Tages überhaupt nicht mehr ohne Hilfestellung möglich. Wer auch weiterhin selbstständig leben möchte, hatte bislang nur eine Alternative: den kompletten Umbau des Bads in ein seniorengerechtes oder barrierefreies Badezimmer. Doch gerade davor schrecken viele Menschen verständlicherweise zurück. Immerhin ist ein neues Bad mit erheblichen Kosten verbunden, dazu kommt noch die enorme Schmutz- und Lärmbelastung über einen längeren Zeitraum. Während der Umbauphase kann das Bad meist gar nicht benutzt werden, was dazu führen kann, dass Sie für etwa ein bis zwei Wochen in ein Hotel ziehen oder bei Verwandten unterkommen müssen. Keine sehr angenehme Vorstellung! Lassen Sie dagegen "nur" eine Badewannentür einbauen, schlagen Sie quasi zwei Fliegen mit einer Klappe. Zum einen ist es natürlich viel preisgünstiger, eine Badewannentür einbauen zu lassen, zum anderen ist der bauliche Aufwand auch deutlich geringer.

So ist der Ablauf, wenn wir für Sie eine Badewannentür einbauen

Wenn wir bei Ihnen eine Badewannentür einbauen, benötigen wir dafür lediglich einen Arbeitstag. Im Rahmen der Montage verwandeln wir Ihr Badezimmer keineswegs in eine Baustelle und es werden auch keine Fliesen beschädigt. Auch das Mauerwerk bleibt vollkommen unbeeinträchtigt. Zu einer übermässigen Staubbelastung kommt es dank unserer vorsichtigen Arbeitsweise ebenfalls nicht. Bevor unsere Spezialisten die Badewannentür einbauen, schneiden sie vor Ort den vorgesehenen Bereich aus. Dies geschieht mit speziellem Werkzeug beziehungsweise mit modernsten technischen Geräten. Anschliessend werden unsere Experten die Badewannentür einbauen und sorgfältig abdichten. Sie erhalten von uns fünf Jahre Garantie auf die Dichtheit der Tür! Nach der Montage vergehen lediglich 24 Stunden, bis Sie Ihre Wanne wieder nutzen können. Diese Wartezeit ist notwendig, denn wenn wir die Badewannentür einbauen, müssen alle Materialen zunächst ausreichend trocknen können.

Eine Badewannentür einbauen und eine völlig neue Lebensqualität geniessen

Schon die erste Nutzung nach dem Einbau wird für Sie zu einem herrlich komfortablen Vergnügen. Endlich können Sie nach Belieben duschen oder baden, ohne vorher umständlich über den hohen Wannenrand zu klettern. Die Einstiegshöhe ist nun deutlich niedriger, so dass Sie Ihre Badewanne auch dann benutzen können, wenn Ihre Beweglichkeit eingeschränkt ist. Ein weiterer Pluspunkt: Lassen Sie eine Badewannentür einbauen, verringert sich natürlich auch das Unfallrisiko ganz erheblich. Zusätzliche Einstiegshilfen sind in der Regel nicht erforderlich, stattdessen können Sie sich von nun an immer dann ein Bad gönnen, wenn Sie gerade Lust haben. Ihre Lebensqualität steigt dadurch deutlich an und Sie haben wieder Freude am Alltag. Übrigens: Wir können nicht nur bei herkömmlichen geraden Wannen eine Badewannentür einbauen, sondern auch bei Eck- und Sitzbadewannen. Sprechen Sie uns bei Interesse einfach an!

Beratung


Jetzt kostenlose Beratung vor Ort verlangen


061 921 38 82
077 425 93 35

 
COPYRIGHT 2013 | R. OTTO